Anmeldung

Flipper-Museum Eröffnung in Budapest

Share

pinballmuseumAm 10. April 2014 öffnet ein neues Flipper- Museum (PBAL Gallery) mit 130 Pins seine Tore in Budapest.

Es wird Europas größter Flipper-Veranstaltungsort  und größtes Flipper-Museum mit kontinuierlichem Betrieb sein.

Die Museumsbesucher haben die Möglichkeit, auf allen 130 ausgestellten Maschinen zu spielen. Die Sammlung konzentriert sich hauptsächlich auf klassische Flipper. Sie enthält aber auch frühe Arcade-Video-Spielautomaten, moderne Flippergeräte sowie Arcade-Schiessautomaten und Wurlitzer.

Es ist auch geplant, die Sammlung in Zukunft zu erweitern.

Das Flipper-Museum ist das Ergebnis aus 5 Jahren Arbeit und dem Sammeln von Maschinen aus den USA und 16 Europäischen Ländern.

Ungarn hat eine reiche Flippertradition. Die Betreiber hoffen, dass diese Ausstellung hilft, Flipperautomaten wieder zurück zu ihren Ursprung (= öffentliche Verfügbarkeit und Nutzung ) zu bringen.

Das Museum wird ein Ort zur Entspannung und Erholung für Leute, die Flipperautomaten nicht nur als ein Spiel, sondern auch als ein Kunstwerk oder Relikt aus vergangener Zeit schätzen.

Wenn Ihr Eure Kindheit aus Nostalgien wieder aufleben lassen wollt, oder wenn Ihr auch nur spiele wollt dann kommt und besucht uns.

Adresse: Radnóti Miklós utca 18, Budapest, Hungary
Tel: +36 30 9006091
Homepage: www.pinballmuseum.hu
Facebook: www.facebook.com/PbalGalleryFlipper


Gesendet: 2 Jahre 7 Monate her von anonymous #6360
anonymouss Avatar

Hi Balazs :)

nice to here from you !
hope you remember me, im Klaus ... we meet us in Graz @ Marios "flippart".
your museum and homepage looking really nice :thump:
as we said last time im sure that me and mario (at least, maybe much more people) coming to budapest soon.

best regards from me to hungary and all the best for you my friend,

Klaus
Gesendet: 2 Jahre 7 Monate her von priemerl #6359
priemerls Avatar

Hello!

thank you for your information. :thump:
is really a fine thing, also looks great.
would be worth visiting.
greets to Hungary.
Detlef.