Anmeldung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ligafinale / Staatsmeister

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12018

  • PubChampionHeli
  • PubChampionHelis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Mitgl
  •  Graz West
Liebe Flippersportler:

Ich hatte gestern eininge Fragen bez. Ligafinale am 27.2. bei diversen Sachkundigen.
Dabei konnte ich zufällig, folgendes, mir absolut unerklärliches, in Erfahrung bringen:

Österreichischer Staatsmeister wird nicht jener Österreicher, der die ganze Saison über in seiner Liga um Siege kämpft, sich mit "Österreichern" das ganze Jahr über misst und letztendlich unter den 3 Besten seiner Liga vertreten ist, sondern derjenige, der untern den Top 15 (oder so) der besten Österreicher ist, welche dieses Jahr am meisten Weltranglisten Punkte gesammelt haben.

Quasi: ich spiele in keiner Liga, bin somit nicht im Liga Finale, kann nicht behaupten, dass ich mich mit gleichwertigen Österreichern gemessen habe... ( FLIPPNIC LIGA 25-30 mitglieder, andere Ligen 3 Mitglieder??); kann aber vorweisen, dass ich in Las Vegas, Belgien und Ungarn gespielt habe, und somit eben mehr Weldranglistenpunkte gesammelt habe, als Liga Spieler, und bekomme somit den Vorzug gegenüber denjenigen, die sich gegen 20 andere über das ganze Jahr hinweg durchgesetzt haben, mir den Staatsmeistertitel zu erspielen?


Sind plötzlich Ungarn, Schweizer, Italiener, Deutsche dazu berechtigt, um den Österreichischen Staatsmeistertitel zu kämpfen, da sie eben hier bei Turnieren mehr Punkte gesammelt haben, als Ligaspieler?

Ich dachte, das ist ein Kräftemessen der besten Spieler jeder Liga und nicht derjenigen, die durch ihre Anwesenheit auf internationale Turnieren ihre Punkte quasi erkaufen (Flug, Hotel usw...).

Wenn der 2. der Österreichischen Fussball Bundesliga die Champions League gewinnt, ist er deshalb ja auch nicht Österreichischer Meister....

Zusammenfassend:

Es wird nicht der Österreichischer Staatsmeister, der im Staate Österreich die besten Leistungen erbracht hat, sondern der, der durch Anwesenheit bei Turnieren (auch International) einfach mehr Weltranglisten Punkte bekommen hat.


Abschließend möchte ich betonen, dass ich keinen Wert auf div. Titel lege wie Staatsmeister udg.

LG Ing. Helmut Fritz :P

(mein gestriger Gesprächspartner verwies ausdrücklich darauf, nichts mit dem Regelwerk zu tun zu haben! Las Vegas, Ungarn, keine Liga bezieht sich nicht auf einzelne Personen die sich durch diese Aussage angegriffen fühlen könnten, sondern war nur ein Beispiel wie es viele andere auch sein hätten können!!!!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: berndprucher

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12021

  • flipperdoktor
  • flipperdoktors Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • extravaganza
  • Beiträge: 2566
  • Dank erhalten: 287
  • Mitgl
  •  Hollabrunn
In der "Sendung mit der Maus" heisst es: Komisch, ist aber so... ;)
Tatsächlich wurde zB. Krisztian Szalayi Ungarns Topspieler Polnischer Staatsmeister.
Missfällt mir ebenso, wurde auch schon Diskutiert...
Andereseits haben wir keine "Nationalmannschaft" und Turniere gegen andere Vereine sind auch bislang nicht realisierbar gewesen.
Wäre aber ein Traum von mir, Voraussetzung wäre da aber das jemand FÜR "seinen" Verein spielt und diesen repräsentiert.
Ligen sind da ein guter Ansatz, münden aber (noch) in die Ligameisterschaft.
Echte Staatsmeister können wir gar nicht ausloben solange es keinen Flipperverband gibt der nur so zur BSO beitreten kann.
ZITAT: Österreichischer Staatsmeister ist die Bezeichnung für den Sieger in der allgemeinen Klasse bei Mannschafts- oder Einzelwettkämpfen bei nationalen Sportwettbewerben in Österreich, welche von der Österreichischen Bundes-Sportorganisation anerkannt sein müssen.
Hier die neuen Statuten der BSO, welche mich überlegen lassen eine "ausserordentliche Mitgliedschaft anzustreben...*Kopfkrazend Nachdenk*
greetz
gábor

wppr.slapsave.com/p/2535
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12024

  • Pink Panther
  • Pink Panthers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Never give up! Never surrender!
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 38
  • Mitgl
Staatsmeister - schöner Titel, leider wohl schon offiziell vergeben.

Da findet sich doch bestimmt ein "schöner" neuer TItel, für den echten A-Meister!

Gábor und ich haben uns vor Jahren schon mal drüber unterhalten.

Hatten da verschiedene Überlegungen auf dem Schirm.

Der Beste Österreichen auf der AP-OPEN wird Staatsmeister oder der Weg über die Ligen.

Oder: Es zählen ausschließlich offene Turniere in Österreich (gemeldete Ligaergebnisse gelten Heute dann als Einzelturnier, war vor Jahren wegen der Punktevergabe noch ein Problem) und die daraus resultierenden Punkte werden in einer rein A-Liste zusammengefasst.

Die Ergebnisse zählen sozusagen als Quali. Die besten 32/64 Sportler aus dieser Liste machen dann ein Abschlussturnier = großes Finale.
Im Prinzip ist das ja über die Ligen ein offenes Turnier. Aber normalerweise dürfte da immer ein Österreicher rauskommen.

Konstruktive Grüße

Lutz
Wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern! - Seit 1980 meine Nr. 1 Mata Hari

Mitglied im Union-Flipper Sportverein Austria und in der German Pinball Association - www.flipperverein.de

"Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Lt. Worf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12025

  • mayuh
  • mayuhs Avatar
Heli, da hast du was verdreht:

Die top16, die sich da qualifizieren, sind die, die auf österreichischem Boden die meisten Punkte sammeln.

Alle anderen (internationalen) Punkte zählen genau gar nicht dazu. Somit kann man sich keinen Rang erkaufen oder sonst irgendwas.

Hier der Link zu den Turnieren, die jetzt zählen: www.ifpapinball.com/rankings/custom_view.php?id=137#tour

Dieses schwachsinnige System kommt aus den USA (State Championship, Bundesstaaten Meisterschaft), und wurde in völliger Verständnislosigkeit 1:1 für ein ganzes Land übernommen. Quasi ein gelebter, nicht nur sprachlicher Anglizismus.

Die Idee dahinter (zumindest in den USA) war, das es so viele Ligen gibt, die es unmöglich machen, mit wenig Aufwand, den besten Spieler eines Bundesstaates zu küren. Also ist man davon ausgegangen, alle Punkte, die in einem Bundesstaat erspielt wurden zusammenzuzählen. Als Folge sind Leute die innerhalb der USA viel reisen in mehreren Staaten qualifiziert. Selbst Schweden und Italiener ;)

Ich persönlich finde das Turnier absolut unnötig, und, wie schon mehrfach erwähnt, ist der österreichische Staatsmeister für mich immer noch der Gewinner des Liga Finales.

Lustigerweise ist es beim ECS (also das gleiche auf Europaebene) sehr wohl völlig in Ordnung. Da sind die besten 64, die auf europäischem Boden Punkte gesammelt haben dabei. Obwohl auch hier eher der Gewinner der EM für mich der Europameister ist.

Ligafinale und ACS sind zwei grundlegend verschiedene, separate Turniere. Und nur ein einziges ist wirklich relevant :-)

Bitte nicht verwechseln.


Liebe Grüße,
Mario.

Ps. Eigentlich sollten diese Zeilen vom CD geschrieben werden ;)
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von mayuh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12028

  • mayuh
  • mayuhs Avatar
Um mein PS noch weiter auszuführen:

Ich finde es unglaublich, dass es auch im zweiten Jahr weder vom Verein noch von Seiten der IFPA zu einer Klarstellung, einer Erklärung oder Aussendung zu diesen Turnieren gekommen ist. Vor allem die Unterschiede, die Titel und die Qualifikation.

Ein klarer Newsletter. Mehr brauchts nicht, um es div. Sachverständigen und vor allem unbedarften Spielern zu erklären. Und somit werden auch allen Halbwahrheiten und Verwirrungen Einhalt geboten.

Wenn das so weitergeht, gibt es nur mehr Halbwissen und den kleinen dicken Grazer, der einen auf Erklärbär und Lehrer macht, bis sich alle anderen daran erbrechen müssen. Ich bin so schon kaum auszuhalten ;)
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von mayuh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12029

  • PubChampionHeli
  • PubChampionHelis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Mitgl
  •  Graz West
Kleiner Quervergleich vom Fußball:

Salzburg wird Österreichischer Meister. Salzburg hat über die laufende Saison am meisten Punkte gegen andere Österreichische Mannschaften geholt.

So, jetzt mal, wer nicht Österreichischer Meister wird:

Nicht österreichischer Meister wird Lask, die das Wiener Hallenturnier gewonnen haben. Auch nicht das Gasthaus "zum Kirchenwirt" der den Stammtischcup gewonnen hat. Auch nicht GAK, die den Steirercup gewonnen haben, auch nicht Videoton FC aus Ungarn, die im Sommer ein Vorbereitungsturnier mit 8 Mannschaften im Burgenland gewonnen haben. Aja, Ried die den Cup gewonnen haben wurde auch nicht Meister!

Wie Mario mir unterstellt, etwas zu verwechseln muss ich sagen; viel schlimmer, ich habe keine Ahnung von dem Regelwerk :P
ABER mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass es so wie es jetzt gehandhabt wird, nicht korrekt sein kann!
Wir haben dann einen Italiener als Staatsmeister und einen Polen als Vize-Staatsmeister?
Gib es sowas überhaupt irgendwo; in welcher Sportart auch immer, dass ein Ausländer Staatsmeister werden kann??
Ich bin nicht ausländerfeindlich, aber ein gewisses Maß an Partiotismus kann hier auch nicht schaden...


Vielleicht sollten hier mal das Regelwerk überarbeitet werden...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12030

  • PubChampionHeli
  • PubChampionHelis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Mitgl
  •  Graz West
mayuh schrieb:
Ich persönlich finde das Turnier absolut unnötig, und, wie schon mehrfach erwähnt, ist der österreichische Staatsmeister für mich immer noch der Gewinner des Liga Finales.

So sollte es sein und ich sehe es genau so!
Wobei man hier die Startplätze einer Liga aufgrund der Teilnehmerzahl dieser Liga vergeben sollte...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12031

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • ONLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 788
  • Dank erhalten: 149
  • Mitgl
  •  Wien Süd
     Wien
Ob es einen Nicht-Österreicher geben kann, hängt davon ab, ob wir eine "Staatsmeisterschaft" oder eine "Offene Staatsmeisterschaft" machen.

Weiters ist Fußball nicht wirklich zu vergleichen, da dies eine Mannschaftssportart ist, Flippern jedoch eine einzel Sportart.
Dementsprechend sollte hier auch was gleichwertiges herangezogen werden.

aktuell z.b. Skifahren: Da gibts Staatsmeisterschaften, oder Judo, Bowling und möglicherweise auch im Tennis.
Das sind aber jeweils eigene Turniere, evtl. mit Vorausscheidung, wenn es sonst zu viele im Finale wären.

Eine Top 32 Nach Österreich-Ranking, oder ein Top 3 Pro Liga, oder Top 5 pro Bundesland könnte so eine Vorausscheidung sein (um zu verhindern daß bei einem Staatsmeisterschaftsturnier dann 500 Spieler auftauchen).
Es wäre auch möglich daß für die Quali reicht, wenn du ENTWEDER top 5 in deinem Bundesland, ODER Top 3 in der Liga, ODER mind. xxx Punkte im vergangenen Jahr gemacht hast, ODER dich in einem weiteren "Green-Card-Turnier" dafür qualifiziert hast, ODER in der ACS mindestens 5 Turniereinträge hast.

BSP-Flipper WM: Du bist Qualifiziert wenn du unter den Top 2 der willigen Spieler bist ODER ca. top 80 der Weilt, ODER eben bei einen speziellen, vorher benannten Turnier ein Ticket bekommst (egal wo du in der WPPR platziert bist).

Brauchen wir überhaupt eine Vorausscheidung (wenn wir einen Staatsmeistertitel ausspielen wollen) weil wir immer sooo riesigen Andrang haben, daß es anders nicht schaffbar ist ???

Es können auch mehere Staatsmeistertitel vergeben werden, bsp Skifahren, da gibts je einen Saatsmeister in Slalom, Riesen-Slalom, Super-G,Abfahrt,Buckelpiste, ....


Ein Ligafinale kürt aber einen Ligameister, keinen Staatsmeister.


Ich würde sowas auch im zuge des APO machen, der beste Österreicher bekommt auch den Titel des Staatsmeisters, da dies eben (meist) das größte Event ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12032

  • Flippermax
  • Flippermaxs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 35
  • Mitgl
  •  NÖ West
PubChampionHeli schrieb:
Wir haben dann einen Italiener als Staatsmeister und einen Polen als Vize-Staatsmeister?
Gib es sowas überhaupt irgendwo; in welcher Sportart auch immer, dass ein Ausländer Staatsmeister werden kann??

z.B.: Rallye => Link
Deutscher Rallye-Meister 1989 der österr. Fahrer Josef Haider
aber auch 1974, 1985 und 1986 haben nicht deutsche Fahrer die deutsche Meisterschaft gewonnen :whistle:
loading Image ........
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12034

  • mayuh
  • mayuhs Avatar
Ich bleib jetzt mal beim Ligafinale:

Staatsmeister (im Fußball) ist der, der die 1. Bundesliga gewinnt, oder? Also bleibt im Flippern nur die Lösung, dass es nur eine österreichische Liga gibt. Sonst spielt ja erst wieder 1., 2., Landes-, Stammtisch-Liga und alle um den Titel...

Zum ACS:
Der Gewinner des ACS, ist der Gewinner des ACS. Und sonst gar nix.

State-Champion <> Staatsmeister. Sondern "Meiste-Punkte-in-dem-Land-gemacht-Final-Gewinner." Kurz:
MPIDLGF-Meister.




Ich würde sogar soweit gehen, eine Österreichische Staatsmeisterschaft - egal wie die aussieht, bzw. ob, die aus dem Ligafinale hervorgeht, oder ob die irgendwo gemeldet werden muss (BSO, wer ist das? Hat mir noch nie jemand vorgestellt, bzw. kann ich ohne die auch flippern) - einfach zu erfinden. Ohne Rücksicht auf die IFPA Regeln (muss offen für alle Nationen, Geschlechter, etc. sein) und somit vom Zwang WPPR Punkte zu vergeben befreit zu sein.

Ist doch völlig wurscht, ob der Titel offiziell ist (IFPA, SV, BSO, wer immer des is), oder nicht. Kaufen kannst dir sowieso nix davon, und die einzigen, die es interessiert, ob jemand Österreichischer Flipper Staatsmeister ist, sind die Flipperspieler selbst. Und die bekommen es eh mit.




Heli, ich hab dir nix unterstellt. Du bist aber in guter Gesellschaft, wenn ich mir Gabors Post durchlese... Der hat anscheinend auch nur die halbe Wahrheit/Regeln abgespeichert. So wie wahrscheinlich 90% aller anderen auch. ;)


Das ist ein unorganisiertes Chaos von Eigenbrödlern, ist ja unglaublich! Und ich mache bei mir auch keine Ausnahme... B)

Dass Vereine nicht funktionieren, in diesem egomanischen Hobby, ist glaub ich, schon zu Hauf bewiesen worden.
Und Egos sind wir alle. Ob's um Ansichten geht, um die Schönheit & Funktionalität der Maschinen, den Ablauf gewisser Dinge, die Weitergabe von organisatorischem Wissen, die Sturheit, der Schadenfreude, usw. das Alles steht dem im Weg. :evil:

Für mich ist, wie gestern auch schon telefonisch mit einigen Spezialisten besprochen, das Forum eigentlich nur mehr in der Form wiederzubeleben, dass eben noch Grundsatzdiskussionen geführt werden können und eine gewisse Vernetzung - raus aus dem eigenen Grätzl - stattfinden kann.

...oder aber, so wie ich: Ich nehm den ganzen Schmafuh eigentlich gar nicht mehr ernst. :whistle:

Amen!
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von mayuh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12035

  • dotmarkus
  • dotmarkuss Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 30
  • Mitgl
  •  Wien
Wahnsinn was sich da wegen so einem schloddrigen Titel die Leute einen abschwarteln.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12036

  • PinALF
  • PinALFs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 149
  • Mitgl
  •  Graz
     Graz West
dotmarkus schrieb:
Wahnsinn was sich da wegen so einem schloddrigen Titel die Leute einen abschwarteln.

mir persönlich geht´s auch eher am Allerwertesten vorbei das Thema ehrlichgesagt... aber wenigstens ist es bis jetzt eine (halbwegs) emotionslose und sachliche Diskussion, wie ich finde... von daher :thump:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12037

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • ONLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 788
  • Dank erhalten: 149
  • Mitgl
  •  Wien Süd
     Wien
dotmarkus schrieb:
Wahnsinn was sich da wegen so einem schloddrigen Titel die Leute einen abschwarteln.

Ich gehe davon aus, daß die wenigsten beim Tippen die Häne in verschiedenen Höhen haben.
Aber immer wieder interessant zu lesen, wenn einige während dem Schreiben andere Tätigkeiten nebenbei machen :P

Ich finde daß es im TV trotzdem nett aussieht, wenn darunter "Staatsmeister" steht, anstatt "Flipperspieler", schaut dann doch deutlich seriöser aus (und damit meine ich jetzt nicht mich).

"Vize Weltmeister" hört sich ja auch besser an, als "PacMan Freak" oder ????

Ich würde es bevorzugen schlich beim Thema zu bleiben !
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von Roland.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flipperdoktor

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12038

  • flipperdoktor
  • flipperdoktors Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • extravaganza
  • Beiträge: 2566
  • Dank erhalten: 287
  • Mitgl
  •  Hollabrunn
Titel wie Staatsmeister mögen dem Träger wenig bis nichts oder viel bedeuten, für das Anliegen Flippern als Sport anerkannt zu wissen ist es mehr als dienlich, eher notwendig.
Wenn jemand konkretes Wissen besitzt es aber nicht weitergibt, kann auch ich nur auf Links verweisen und werde mich hüten Halbwissen mit News Letter zu verbreiten.
Die Einstellung wenn andere nix machen, mach ich auch nix führt zu... reinem gar nichts.
Eigentlich machen ja viele vieles, nur wissen es wenige.
Im Flipper-SV kommen wir alle zusammen, Sammler, Spieler, Turnierspieler, Kaufleute und jene die mehrere dieser Kriterien für sich als zutreffend finden.
Wenn es einem wurscht ist ob Flippern Sport wird muss man ja nicht dagegen sein, auch wenn man nur seine private Collektion pflegt und keine Turniere spielt.
Andere gehen nur auf Turniere um Gleichgesinnte tu treffen, ihre Turnierleistung ist denen herzlich egal, das ist auch voll OK!
Hier im Verein könnten wir auch Treffen organisieren wo es nicht um Punkte geht, bloß wer machts?, wer kommt?, wo soll das stattfinden?...
Ja, man braucht keinen Verein um Freunde anzurufen um sich im Prater zu treffen.
Einer Vergrößerung der Community, neue Bekanntschaften zu machen, dient es aber auch nicht, aber das soll ja der Verein machen, dafür ist ja da.
Bloß wie soll er das machen.
Gibt es nur einen Spieler der auf die Frage "spielst Du in einem Verein" antwortet: Ja ich spiele für den Union Flipper SV.
Eher und bestenfalls, ich spiele für mich, bin aber Mitglied.
So, jetzt zurück zur Frage Staatsmeister...:-)
greetz
gábor

wppr.slapsave.com/p/2535
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ligafinale / Staatsmeister 11 Monate 3 Wochen her #12039

  • Outlander
  • Outlanders Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 22
  •  Grenzbereich
Also mal erlich !

Wisst ihr wirklich nicht wer euer Staatsmeister ist ???

Kann ich gar nicht glauben !

Grüsse
Legalize it !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden