Anmeldung

Pinball WM in Pittsburgh USA

Share

2016, ein Historischen Flipperjahr.

Gleich zwei Weltmeisterschaften werden an aufeinanderfolgenden Wochen in einer Lokation ausgetragen:
PAPA 19 und IFPA13.

Robert Gagno ist PAPA19 Weltmeister
Daniele Celestino Acciari ist IFPA13 Weltmeister

Wie es dazu kam könnt Ihr unten nachlesen...

Vom 06.04. bis 10.04 2016 fanden im PAPA - Hauptquartier in Pittsburgh USA die PAPA Flipperweltmeisterschaft statt.
Lange Zeit spielte unser Vereinsmitglied Markus Stix ganz vorne mit.
Im Qualifying erreichte er letztendlich den guten 14 Platz, Spieler bis zum Platz 24 zogen ins Finale ein.

Markus Stix beendete das Finale der PAPA 19 Flipper WM mit den 24. Platz.
Mario Kaufmann hatte mit seinen Gegnern aus der Weltelite der Pinballplayer kein leichtes Spiel und erreicht das Finale nicht. Bei über 140 Gegnern dennoch ein beachtliches Ergebniss.

Anschließend wurde Montag auch der Epstein Cup ausgetragen.
Ein Spezial Turnier: USA gegen Europa.
Dieses Turnier, bei dem Markus Stix als 23. der Weltrangliste qualifiziert war hat Team EUROPA für sich entschieden.

Wir stehen mit Markus und Mario über Whats App in Verbindung und via facebook versuche ich auch am laufenden zu bleiben.

Derzeit werden die IFPA 13 WM Qualifyings ausgetragen, 3 von 8 Vorrunden sind gespielt, Markus steht am 3 Platz, Mario auf Platz 43 von 65 Teilnehmern.

Wir versuchen uns zu melden sobald die Spiele Live auf Twitch übertragen werden...

14.04.2016
Markus ging an 14. Stelle mit einem bye ins Finale, Mario hat es bei eine Tie ums Ar.., ganz ganz Knapp verpasst.
Da Markus einen bye (Freilos) hatte, stieg er erst ab der zweiten Finalrunde ein und spielte gegen den Gewinner aus Ernö Rotter VS John Delzoppo.
Zweite Finalrunde: Markus Stix gegen John Delzoppo ging klar an Markus, nächster Gegner: Daniele Celestino Acciari.

Die "Schlacht" dauerte bis 5h unserer Zeit.
Markus zeigte am Cirqus Voltaire seine Magie, dann übernahm Daniele die Fühung.

Mit 1:4 für Daniele war es das Aus für Markus, er kämpfte wie ein Löwe um den Einzug zu den besten acht, was auch sein erklärtes Ziel war. 

Daniele hegte wohl ähnliche Wünsche, immerhin geht es um die Weltmeisterschaft!
Gratulation Daniele Celestino Acciari, Hochachtung und Congratz Markus Stix

Im großen spannenden Finale spielten Daniele Celestino Acciari gegen Josh Sharpe

Die beiden haben es tatsächlich spannen gemacht:
7 Runden, auf vier gewonnene ist das Ziel um Weltmeister zu werden.

1:0 am TaF, für Daniele, 1:1 am Wizard durch einen Fehler von Daniele, 30k weggetiltet, Josh gewinnt mit 42k! Indy 500, Daniele gewinnt, 2:1, Robocop als Singleplayer wegen der Möglichkeit des Multiballklauens, Daniele verliert es steht 2:2.
Harlem Globetrotters, hervorragendes Spiel vom Italiener 3:2
Avengers beide kämpfen verbissen aber man sieht Ihnen die Anspannung auch schon an.
DANIELE CELESTINO ACCIARI gewinnt, es steht 4:2 und damit ist der Römer zum vierten mal Weltmeister!!!

 

Kalender

Sponsoren

Wir freuen uns über jeden Förderer, der unsere Arbeit unterstützt.



Facebook